3/20

Arrivati & Schwabinggrad Ballett – PERFORMATIVE AKTIONSFORMEN IM    ÖFFENTLICHEN RAUM

kk_108_6027

Workshop am 28. März 2020 (11 – 18h) zu kreativen Protestformen, veranstaltet vom Bündnis gegen Rechts, im Rahmen der Bildungswochen gegen Rassismusin Halle a.d. Saale. Die Bildungswochen sind Teil der bundesweiten Initiative der „Internationalen Wochen gegen Rassismus“ unter dem Motto „Gesicht zeigen – Stimme erheben“ , veranstaltet vom Interkulturellen Rat in Deutschland.

+++ die Veranstaltung wurde wegen der aktuellen Lage abgesagt +++


5/20

Zwischen Beharrung und Dynamik: neue Ideen in alten Gebäuden. 

Paneldiskussion, moderiert vom Direktor des Schweizer Architekturmuseums Andreas Ruby im Rahmen der 12. Deutsch-Französischen Kulturgespräche in Freiburg im Breisgau (7.‐10. Mai 2020).

Samstag, 9. Mai 2020, 10h im Literaturhaus Freiburg

+++ die Veranstaltung wurde wegen der aktuellen Lage abgesagt +++


8/20

Corona Sound System 

kunstverein-in-hamburg-being-laid-up-was-no-excuse-for-not-making-art-4000px-3066-1588086785

Audioinstallation des Schwabinggrad Balletts im Hamburger Kunstverein im Rahmen von BEING LAID UP WAS NO EXCUSE FOR NOT MAKING ART

Corona Sound System lässt vielfältige, ganz unterschiedliche Stimmen zu Wort kommen, um über die Möglichkeiten des Sounds im leeren Raum zu reflektieren. Es werden Töne von minimalistischen Ambiente bis zum Hörspiel erlebbar, die den Raum aufmachen werden, sich zwischen dem JETZT und dem Ton/der Melodie fallen zu lassen. Für Sitzgelegenheiten ist gesorgt.

Kunstverein Hamburg / 27.6.-11.10.2020

 

 


 

19/12/2011

In Utopia there is no charity,

only cherry-tree…