9/14 -4/15

_DSC9182 © Volkstheater Rostock

RE°°°produktion – von Zeitbomben, Samenspendern und Supermüttern

Ein performatives Rechercheprojekt der Bürgerbühne des Volkstheaters Rostock.

Bühne: Tassilo Tesche; Dramaturgische Mitarbeit: Rhea Fischer; Theaterpädagogische Betreuung: Petra Slowig; Projekt-Assistenz: Erik Raab; Regie- u. Produktionsassistenz: Anne Specht; Sprechttraining: Yvonne Adler; Choreografische Mitarbeit: Teresa Lucia Forstreuther, Lichtdesign: Uwe Dittrich; Video-Interviews: Melanie Rühmling, Kathrin Valtin

Performer*innen: Anja Kretschmer, Árpád David, Birgit Lamprecht, Caroline Dutescu, Christoph Krause, Kristine Karstens, Luise G. Bernsdorf, Toralf Vetter

 Premiere 11.4.2015 Maschienenraum /Grosser Saal

→ Projektblog und Presse unter http://reproduktionrostock2015.wordpress.com

→ Projektbeschreibung RE°°°produktion (2015)

[TRAILER HIER]

__________________________________________________________________________________

5-9/11

FALL – interdisziplinäres Projekt in Zusammenarbeit mit dem Choreographen Antoine Effroy und der Videokünstlerin Claudia Liekham. Gefördert von der Kulturbehörde der Freien und Hansestadt Hamburg und dem Institut Francais. Showings im März+Mai 2011 im Rahmen von Probebühne1 auf Kampnagel und Surviving Dance   im K3-Zentrum für Choreografie /Tanzplan Hamburg (Premiere: 14.9 2011)

Videotrailer:

Mehr zum Projekt unter: http://www.fall-performance.de

__________________________________________________________________________________

6-9/11

BLOGOSPHERE IRAQ – Rechercheprojekt im Rahmen des Spieltriebe-Festivals 2011/Osnabrück. Dramaturgie: H. Eilts, A. Sackarendt; Bühne: K. Bierbrauer; Kostüme: S. Klenk, L. Schnabel (Premiere: 2.9. 2011)

Projektblog

→ Projektbeschreibung BLOGOSPHERE IRAQ (mit Kritiken)

__________________________________________________________________________________

11-12/10

LEERSTANDS-PERFORMANCE (SONNTAGSSALON #4) im Rahmen der Haifischbar/Hamburger Schauspielhaus. Eine Kooperation von Künstlern des Hamburger Gängeviertels mit dem Hamburger Schauspielhaus (Premiere: 3.12.10)

Flyer: Leerstand (Haifischbar Flyer)

__________________________________________________________________________________

10-11/10

Performatives Recherche-Projekt HEIMAT. LÜGEN. ERINNERUNG im Schützenhof in Bremen. Ein Projekt von Kultur vor Ort. Projektleitung: Lutz Liffers, Künstlerische Mitarbeit: Katharina Oberlik  (Premiere: 9.11.10)

→  Projektbeschreibung HEIMAT.LÜGEN. ERINNERUNG

→  Broschüre zum Projekt (Hrsg: Kultur vor Ort)

__________________________________________________________________________________

4/10

Lecture Performance PINK NOISE / Filtern und Rauschen: Auf der Suche nach der verlorenen Aufmerksamkeit in der Galerie Rabus/ Bremen; eine Kooperation des Studiengangs Performance Studies mit dem Studiengang Informatik der Universität Bremen (Premiere: 22.4.10)

Flyer Pink Noise

__________________________________________________________________________________

1/10

GANG/ARTEN – interaktive Walkingperformance im Rahmen von „Explosion – eine theatralische Theaterparty“ im Malersaal/Deutsches Schauspielhaus Hamburg . Eine Kooperation von Künstlern des Hamburger Gängeviertels mit dem Hamburger Schauspielhaus. Konzept und Durchführung in Zusammenarbeit mit Sunna Keles (Premiere: 9.1.2010)

>>> Projektbeschreibung GANG/ARTEN

__________________________________________________________________________________

10/07 – 3/08

BASTARD. Wahlidentitäten – Rechercheprojekt im Rahmen des plattform-Festivals am   Ernst Deutsch Theater / Hamburg. Ausstattung: A. Corazzola; Dramaturgie: E. Wagner; Video:  P. Gundlach; Licht&Ton:T. Priess  (Premiere: 1.3.08; Wiederaufnahme im September `08; Einladung zum Eigenarten Festival 2009/Hamburg)

>>> Projektbeschreibung BASTARD.Wahlidentitäten

__________________________________________________________________________________

4/06 – 5/06

ÜBER/RESTE – Performatives Rechercheprojekt im Rahmen des KAUFEN!- Festivals am Staatstheater Stuttgart. Dramaturgie: S. Westermaier; Ausstattung:   T. Becker, Kostüm: Nora Edle; Video-Interviews: M. Schmitt, T. Thomas; Video/Liveschnitt: D. Wrobel; Licht: R. Edrich; Ton: T. Tinkl/F. Bürger (Premiere: 30.4.06; Gastspiel am 8.7.06 im Malersaal / Deutsches Schauspielhaus Hamburg beí „FINALE 06“)

>>> Projektbeschreibung ÜBER/RESTE

__________________________________________________________________________________

12/05 – 1/06

COME ON YOU BOYS IN BROWN (FC St. Pauli-Fassung von ›Steht auf, wenn ihr Schalker seid‹) von Jörg-Menke Peitzmeier, eine Klassenzimmerproduktion im Rahmen der Jugendsparte  plattform des Ernst Deutsch Theaters/Hamburg. Ausstattung: P. Hüners; Dramaturgie: E. Wagner; Bearbeitung: E. Nintemann (Premiere: 10.1.06)

__________________________________________________________________________________

4/05

MICKEY LA TORCHE/MICKEY DER NACHTWÄCHTER von Natacha de Pontcharra in der ehem. Versandhalle der  Kieler Nachrichten im Rahmen des Flächenbrand-Festivals des SchauspielKiel. Dramaturgie: O. Hruschka; Ausstattung/Lichtkonzept: J. Bertermann. S. Krayer; Ton/Sounddesign: J. Werber (Premiere: 24.4.05)

>>> Projektbeschreibung Mickey der Nachtwächter

__________________________________________________________________________________

2/05 – 3/05

DÉPANNAGE/PANNENHILFE von Pauline Sales im Malersaal des Deutschen Schauspielhauses Hamburg (STPIII des Studiengangs Schauspieltheaterregie / Hamburg). Dramaturgie: S. Kucher; Bühne: U. Ulbrich; Kostüm: P. Hüners, B. Tetzel; Ton/Sounddesign: H. Röhrborn; Licht: A. Barthelmes (Premiere: 27.3.05)

__________________________________________________________________________________

5/04 – 6/04

LEVIATHAN/Wir werden nicht mehr handeln nach Dea Loher am Alsterbecken an der  westlichen Alsterkanalseite/Hamburg (STPII des Studiengangs Schauspieltheaterregie / Hamburg). Dramaturgie: A. Boetticher; Bühne/Konzeption: J. Ries; Kostüm: P. Hüners, B. Tetzel, Ausstattung: N. Ody; musikalische Leitung: M.Kleine; Ton/Sounddesign: A. Kochmaier     (Premiere: 19.6.04)

__________________________________________________________________________________

12/03 – 1/04

DIE PERSER/BAMBILAND mit Texten von Aischylos/Elfriede Jelinek in den Zeisehallen/Hamburg (STP I des Studiengangs Schauspieltheaterregie / Hamburg). Dramaturgie: K. Bendig; Kostüm: P. Hüners, B. Tetzel, H. Petersen, R. Hitz; Licht: J. Steckel; Bühne: M. Schemm; Musik: F. Lipp (Premiere: 25.1.04)

__________________________________________________________________________________

10/03

SCHMUTZIGE WÄSCHE? mit Texten von Xavier Durringer in der Hamburger Waschsalon-Szene zusammen mit Martin Baierlein und PiaMaria Gehle (Premiere: 17.10.03)

__________________________________________________________________________________

10/01 – 11/01

SCHWESTERN + BRÜDER von Olivier Cadiot (DSE) in der ehem. McGraw-Kaserne in Giesing/ München, weitere Aufführungen im PathosTransportTheater/München. Bühne: C. Djabbari; Fotografie: V. Hägler; Klanginstallationen: A. Gabriel; Licht: S. Staub; Regieassistenz: F. Kinzler (Premiere: 17.11.2001)

__________________________________________________________________________________

2/00 – 5/00

AusStellung: ATTEMPTS ON HER LIFE/ANGRIFFE AUF ANNE von Martin Crimp in der Luisenstr. 16/Rgb. (Projekt der Bayerischen Theaterakademie). Bühne/Installationen: C. Djabbari,  S. Pittroff; Diaprojektionen: V. Hägler; Super 8-Projektionen: C. Ganzer; Video: J. Riedhammer; Musikalische Gestaltung: A. Gabriel; Licht: M. Schleicher; Dramaturgie: I. Hartz (Premiere: 27.4.2000)

__________________________________________________________________________________

9/97 – 10/97

EIN TRAUMSPIEL von August Strindberg auf der Waldbühne Gilching. Ausstattung: V. Hägler, C. Stadler; Musik: S. Teutsch (Premiere: 11.10.1997)

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: